Pappbotennen in Rosenheim

Der Stadtjugendring hat ein Pappbotrennen veranstaltet – und D’Griabigen waren mit dabei.

Wir wollten doch schon mal mit dem Training anfangen und was eignet sich besser als ein Pappbotrennen? Beim Konstruieren des Bootes lernen wir wie das archimedische Prinzip wirklich funktioniert und was es braucht damit ein Boot nicht untergeht.
Auf den folgenden Bildern bewundert ihr unsere AMÖÖBÄH im Aufbau und Einsatz:

Einen Bericht vom Rennen gibt es auf Rosenheim24 – wo unsere AMÖÖBÄH sorgar als Titelbild gewählt wurde 😉

Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß bei unserem ersten Training!

Pappboot ahoi,
die Griabigen